+49 179. 509 34 37 info@klettersucht.de

Anmeldung

Registrieren

Nach der Erstellung eines Kontos können Sie Ihren Zahlungsstatus verfolgen, die Bestätigung verfolgen und die Tour auch nach Abschluss der Tour bewerten.
Benutzername*
Passwort*
Passwort bestätigen*
Vorname*
Nachname*
Geburtsdatum*
E-Mail*
Telefonnummer*
Land*
* Wenn Sie ein Konto erstellen, sind Sie mit unserem einverstanden Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung .
Bitte stimmen Sie den AGBs zu, bevor Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.

Schon ein Mitglied?

Anmeldung

Anmeldung

Registrieren

Nach der Erstellung eines Kontos können Sie Ihren Zahlungsstatus verfolgen, die Bestätigung verfolgen und die Tour auch nach Abschluss der Tour bewerten.
Benutzername*
Passwort*
Passwort bestätigen*
Vorname*
Nachname*
Geburtsdatum*
E-Mail*
Telefonnummer*
Land*
* Wenn Sie ein Konto erstellen, sind Sie mit unserem einverstanden Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung .
Bitte stimmen Sie den AGBs zu, bevor Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.

Schon ein Mitglied?

Anmeldung
+49 179. 509 34 37 info@klettersucht.de

Anmeldung

Registrieren

Nach der Erstellung eines Kontos können Sie Ihren Zahlungsstatus verfolgen, die Bestätigung verfolgen und die Tour auch nach Abschluss der Tour bewerten.
Benutzername*
Passwort*
Passwort bestätigen*
Vorname*
Nachname*
Geburtsdatum*
E-Mail*
Telefonnummer*
Land*
* Wenn Sie ein Konto erstellen, sind Sie mit unserem einverstanden Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung .
Bitte stimmen Sie den AGBs zu, bevor Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.

Schon ein Mitglied?

Anmeldung
Preis
Ab540€(Pro Person)
Buchungsformular
Anfrageformular
Name*
E-Mail Addresse*
Reise datum*
Anzahl Personen*
Ihre Anfrage*
* Ich stimme den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
Bitte stimmen Sie den AGBs zu, bevor Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.
23. August 2024
Verfügbar: 2 Plätze
* Bitte wählen Sie alle Pflichtfelder um mit dem nächsten Schritt weitermachen zu können.

Jetzt buchen

In Wunschliste speichern

Das Hinzufügen zur Wunschliste erfordert ein Benutzerkonto

1744


Noch Fragen?

Dann melde Dich einfach bei uns – wir finden auf jeden Fall die passende Tour.

Fon +49 179. 509 34 37 · info@klettersucht.de

Kletterwochenende an der Schweizer Südseite des Rätikons

0
  • 3 Tage
  • Technik ****
  • 540,00 € bei 2 Teilnehmern
  • 1-2 Teilnehmer
  • Kondition ***
  • 980,00 € bei 1 Teilnehmer
  • Alpenvereinshütte
Termin

Freitag 23.08.24 – Sonntag 25.08.24

Kletterwochenende an der Schweizer Südseite des Rätikons. Berühmtsind die Südwände des Rätikon vor allem durch bekannte Highend-Routen wie “Silbergeier”, “Unendliche Geschichte”, “New Age” oder “WoGü”. Aber auch für nicht so extreme Kletterer hat die sonnige Rätikon-Südseite viel zu bieten. Und wenn dann noch ein so urgemütlicher Stützpunkt wie die Carschinahütte als Ausgangspunkt zur Verfügung steht, ist es natürliche um so angenehmer! Treffpunkt ist am Freitag Nachmittag um 16:00 Uhr in St. Antönien im Prättigau. Von dort geht es in ca. 1,5 – 2 Stunden zur Hütte.

Buchung & Kosten

Die angegebenen Kosten sind pro Person. Alle Touren können vorab über das Anfrageformular angefragt werden. Sollte der angegebenen Termin nicht passend sein, so finden wir sicherlich einen passenden Termin. Online buchbar, einzeln oder für Gruppen bis zur maximalen Teilnehmerzahl.

Tourenmöglichkeiten

· Sulzfluh Südwestwand, Stanek-Neumann, 6+, 10 Seillängen
· Sulzfluh Südwestwand, CKC-Führe, 7-, ca. 300 m, 9 Seillängen
· Großer Drusenturm Südwand: Schweizer Pfeiler, 7-, ca. 480 m, 12 Seillängen
· Kleiner Drusenturm: Südostriß, 6, ca. 500 m, 14 Seillängen
· Kleiner Drusenturm: Südostwand, 5, ca. 490 m 12 Seillängen
und viele andere

Details

Treffpunkt

  • 15:00 Uhr, St.Antönien

Preis inklusiv

  • Führung
  • Leihausrüstung soweit benötigt

Preis exklusiv

  • eigene An- und Abreise
  • Unterkunft & Verpflegung

Ausrüstungsliste

  • Hüftsitzgurt
  • Kletterschuhe
  • Kletterhelm
  • 1 Sicherungs- und Abseilgerät (Reverso o.ä.) mit Verschlußkarabiner
  • 30 bis max. (!) 40-Liter Rucksack
  • leichte Zustiegsschuhe
  • Trinkflasche, mind.1 Liter
  • verstellbare Teleskop-Skistöcke (für den Hüttenzu- und Abstieg)
  • Kletterhose, möglichst wind- und wasserabweisend
  • Atmungsaktive Regenjacke (Goretex)
  • Sonnenbrille und Sonnencreme
  • Dünne Regen-Überhose
  • Dünne Handschuhe
  • Mütze
  • Hüttenschlafsack
  • Tourenverpflegung je nach Geschmack für unterwegs
  • Kleine (!) Rucksackapotheke inkl. evtl. persönlich benötigter Medikamente
Ablauf

Tag 1Freitag

Treffpunkt um 15:00 Uhr am Parkplatz am Ortsende von St. Antönien. Materialcheck und anschließend etwa zwei Stunden Zustieg zur Carschinahütte. Nach dem Abendessen Tourenplanung für den nächsten Tag.
www.carschina.ch

Tag 2-3Samstag-Sonntag

Klettern in alpinen Mehrseillängenrouten je nach Wetter und Können der Teilnehmer. Am Sonntag nach der Tour Abstieg von der Hütte zum Parkplatz, Verabschiedung und Heimreise.

Voraussetzung – Technik & Kondition

Technik

*
Keinerlei klettertechnische Voraussetzungen nötig, aber eine gewisse grundlegende Sportlichkeit sowie Schwindelfreiheit ist vorteilhaft.

**
Grundlagen Kletter- und Sicherungstechnik. Kletterkönnen ab dem 4. Schwierigkeitsgrad.

***
Grundlagen Kletter- und Sicherungstechnik. Kletterkönnen ab dem 5. Schwierigkeitsgrad, bei alpinen Sportklettereien ab dem 6. Schwierigkeitsgrad. Selbstständiges Abseilen.

**** 
Erfahrung in Kletter- und Sicherungstechnik. Kletterkönnen ab dem 5. Schwierigkeitsgrad. Selbstständiges Abseilen. Erfahrungen in Mehrseillängenrouten.

Kondition

*
Kurze Zustieg von max. 20 Minuten auf leichten Wegen zum Klettergebiet Ein leichter bis mittelschwerer Rucksack mit der Kletterausrüstung muss mitgetragen werden. Geringe Höhenunterschiede.

**
Kurze Zustieg von max. einer Dreiviertelstunde im Klettergarten oder etwa 1 Stunde im Hochgebirge, mit Rucksack der die Kletterausrüstungenthält. Geringe bis mittlere Höhenunterschiede.

***
Zustiege zwischen 1 und 2 Stunden. Höhenunterschiede bis ca. 600 Höhenmeter mit umfangreicher (Alpin-) Kletterausrüstung.

**** 
Zustiege z.T. über 2 Stunden bis ca. 1.000 Höhenmetern mit umfangreicher Alpinkletterausrüstung, zusätzlicher Bekleidung und Verpflegung möglich.